Nationalpark-Informationen des Müritz-Nationalparks

Fotos: Archiv Nationalparkamt Müritz

Die Größe und landschaftliche Vielfalt des Müritz-Nationalparks bieten für Besucher an zahlreichen Orten die Möglichkeit für Naturerlebnisse. Wenn Sie sich dem Schutzgebiet nähern, kommen Sie über ein System der Vorwegweisung zu den Eingangsbereichen des Nationalparks. Neben dem touristischen Wegenetz sowie Informations- und Parkmöglichkeiten, die an allen Eingangsbereichen vorzufinden sind, bieten mehrere Orte Informationshäuser. Hier erhalten Sie Auskünfte von unseren Rangern aus erster Hand. Die Nationalparkinfos sind jeweils zu Ostern und von Anfang Mai bis Ende Oktober täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet (vgl. auch www.mueritz-nationalpark.de).

Nationalpark-Information Federow

Archiv Müritz NationalparkDie beliebteste Nationalpark-Information liegt in Federow, sieben Kilometer südöstlich von Waren (Müritz). Kein Wunder, denn hier kann man dem Fischadler ins Nest schauen. Eine Kamera auf einem nahe gelegenen Hochspannungsmast macht die Live-Übertragung direkt vom Adlerhorst möglich. Federow ist während der Saison im Stundentakt durch die Müritz-Linie des Nationalpark-Tickets mit Waren (Müritz) verbunden. Das Informationshaus ist barrierefrei eingerichtet.

Kontakt
Nationalpark-Service Müritz
Damerower Straße 6
17192 Federow
Fon: 03991/ 66 88 49
E-Mail: info(at)nationalpark-service.de Öffnungszeiten
Ostern bis Oktober: täglich von 9 bis 18 Uhr

Nationalpark-Information Schwarzenhof

Nationalpark-Information Müritz_SchwarzenhofSüdöstlich von Waren (Müritz) an der Müritz-Linie des Nationalpark-Tickets liegt Schwarzenhof. In dem kleinen Ort gibt es eine Nationalpark-Information, in der Ranger zur Lenkung der Besucher und Information als Ansprechpartner vor Ort sind.

Kontakt
Nationalpark-Information
Schwarzenhof 15
17192 Kargow
Fon: 03991 633410
E-Mail: poststelle(at)npa-mueritz.mvnet.de

Nationalpark-Information Kratzeburg

Archiv Müritz NationalparkKratzeburg liegt inmitten des Müritz-Nationalparks. Die Nationalpark-Information -auch „Kratzeburger Flatterhus“ genannt - beherbergt eine Ausstellung über die geheimnisvollen Jäger der Nacht: die Fledermäuse. Der Ort kann mit der Bahn (Strecke Waren/Müritz – Neustrelitz) erreicht werden. Zwischen Kratzeburg und Dambeck verläuft der sogenannte „SpurenWeg“, der für Blinde und Sehgeschädigte geeignet ist. Inhaltlich geht der Pfad Zeugnissen aus der jüngeren Vergangenheit am Wegesrand nach.

Kontakt
Nationalpark-Information
Dorfstr. 31
17237 Kratzeburg
Fon: 039822/ 29 665
E-Mail: poststelle(at)npa-mueritz.mvnet.de

Nationalpark-Information Boek

Archiv Müritz NationalparkDas Nationalparkdorf Boek am südwestlichen Rand des Müritz-Nationalparks ist ein beliebter Ausflugsort für Menschen aus der Region wie auch für Urlauber. Die Busse des Nationalpark-Tickets halten in Boek direkt vor dem Gutshaus. Hier befindet sich die barrierefreie Nationalpark-Information mit der für Blinde und Sehbehinderte geeigneten Ausstellung „Die Fischer von Boek“. Darüber hinaus beherbergt das Gutshaus eine Ausstellung kulturhistorischer Zinnminiaturen sowie das Dorfmuseum mit einer Ausstellung zur Familie der Dichterin Gertrude von le Fort und beeindruckenden Zeugnissen aus vergangenen Zeiten.

Kontakt
Gutshaus Boek
Nationalpark-Information
Boeker Str.36
17284 Boek
E-Mail: poststelle(at)npa-mueritz.mvnet.de

Nationalpark-Information Blankenförde

Archiv Müritz NationalparkDer beschauliche Ort Blankenförde im Süden des Nationalparks ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wasserwanderer, Radtouristen und Naturbegeisterte. Die Nationalpark-Information befindet sich neben der kleinen Fachwerkkirche in der ehemaligen Dorfschule. Hier kann man sich umfassend über die Natur- und Freizeitangebote der Region informieren.

Kontakt
Nationalpark-Information
Blankenförde 30
17252 Roggentin
Fon: 039829 229190
E-Mail: poststelle(at)npa-mueritz.mvnet.de

Nationalpark-Information Neustrelitz

Archiv Müritz NationalparkZwischen den beiden Teilen des Müritz-Nationalparks liegt Neustrelitz - die ehemalige Residenzstadt der Großherzöge von Mecklenburg-Strelitz.
Im Zentrum der Stadt befinden sich die Nationalpark-Information und die Touristinformation unter einem Dach in der Strelitzer Straße 1 nahe dem historischen Marktplatz.

Kontakt
Nationalpark-Information Neustrelitz
Strelitzer Str. 1
17235 Neustrelitz
Fon: 03981/ 253 106
E-Mail: poststelle(at)npa-mueritz.mvnet.de

Öffnungszeiten:

Mai – Sept. Mo – Fr9:00 – 18:00 Uhr
Sa u. So9:30 - 13:00 Uhr
Okt. Mo – Do9:00 - 12:00 Uhr u. 13:00 - 16:00 Uhr
Fr 9:00 - 12:00 Uhr