zurück
3. Juni 2010
Die Seele steigen lassen … in Serrahn

Pilgerwanderung am 5.Juni 2010

Am Samstag, den 5. Juni von 8:30 bis ca.12:00 Uhr laden die Propstei Stargarder Land und das Nationalparkamt Müritz zum Pilgern im Müritz-Nationalpark ein. Treffpunkt ist der Waldparkplatz zwischen Zinow und Serrahn, 2 km in Richtung Serrahn von Zinow.
Das Pilgern steht an diesem Junitag unter dem Motto „Achtsamkeit“. Lutz Breckenfelder, Pastor der Kirchgemeinde Grünow-Triepkendorf und Claus Weber, Mitarbeiter im Jugendwaldheim Steinmühle werden während der Wanderung Anregungen zum Thema „Achtsamkeit“ geben. Es werden Einblicke in das Zusammenleben der vielen verschiedenen Waldbewohner vermittelt aber auch, wie sich feste Strukturen im Laufe der Zeit verändern können.

„Achtsamkeit“ heißt offen und aufmerksam zu sein, den Dingen der Natur, wie auch Menschen und der Gesellschaft gegenüber. Es bedeutet aber auch bewusst und überlegt zu handeln und Verantwortung wahrzunehmen, die wir für die Erde und für die nachfolgenden Generationen haben.

In mehr als 50 Jahren hat die Natur um Serrahn ihre eigene Vielfalt entwickelt, ohne dass gewirtschaftet oder gepflegt wurde. Diese Vielfalt zu entdecken und zu respektieren setzt eine gewisse Achtung voraus - sie zu schützen Verantwortung. Unter anderem wurde deshalb ein Teil der Serrahner Buchenwälder als UNESCO - Weltnaturerbe vorgeschlagen.
Bitte an festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung denken.
Ansprechpartner:
Claus Weber
Tel.: 039821/ 403 70
jugendwaldheim@npa-mueritz.mvnet.de