zurück
2. Mai 2002
Ab sofort neue Sprechzeiten des Nationalparkamtes

Nationalpark-Informationsstellen ebenfalls ab Mai geöffnet

Das Nationalparkamt Müritz mit Sitz in Hohenzieritz und Außenstellen in Schwarzenhof und Serrahn führt ab 1. Mai 2002 ganzjährig neue Sprechzeiten ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes sind somit ab sofort in den Außenstellen und in Hohenzieritz

Montags, Mittwochs und Donnerstags 9.00 bis 15.00 Uhr
Dienstags 9.00 bis 18.00 Uhr
Freitags 9.00 bis 14.00 Uhr

zu erreichen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu diesen Sprechzeiten mit Ihren Anliegen und Anfragen im Amt willkommen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorab Gesprächstermine zu vereinbaren.

Im Eingangsbereich des Schlosses in Hohenzieritz befinden sich Hinweisschilder, die darüber Auskunft geben, wo die Kolleginnen und Kollegen der einzelnen Sachgebiete zu erreichen sind. In Hohenzieritz haben zehn Sachgebiete zugehörig zu drei Dezernaten ihren Sitz.

Für interessierte Besucher der Regionen und Einheimische stehen von Mai bis Oktober in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr die folgenden Nationalpark-Informationsstellen offen:

· Neustrelitz
· Serrahn
· Schwarzenhof
· Friedrichsfelde
· Kratzeburg
· Boek
· sowie Federow und Speck Schmiede (in Regie Nationalpark-Service)

In den Einrichtungen stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Nationalpark-Dienstes den Besuchern für Fragen rund um den Müritz-Nationalpark zu Verfügung. In Friedrichsfelde arbeiten Mitarbeiterinnen der Gemeinde, in Speck und Federow die des Nationalpark-Service.