zurück
28. November 2008
Nationalpark nun unter eigenem Namen im Internet

Seit kurzem sind Informationen über den Müritz-Nationalpark im Internet unter den Adresse www.müritz-nationalpark.de bzw. www.mueritz-nationalpark.de zu finden. Damit ist das Schutzgebiet nun mehr unter seinem eigenen Namen im weltweiten Netz präsent.

Zuvor war die Internet-Adresse www.mueritz-nationalpark.de von einem Unternehmen genutzt wurden. Im Ergebnis einer juristische Klärung ist nun das Nationalparkamt Müritz Inhaber der Domain.

Unter www.mueritz-nationalpark.de und unter www.nationalpark-mueritz.de sind neben allgemeinen Angaben zum Schutzgebiet auch viele aktuelle Informationen, wie z. B. das Führungsprogramm, Pressemitteilungen und Kurznachrichten zu finden. Die wichtigsten Inhalte sind in englischer, polnischer und französischer Sprache einsehbar. Die Übersetzung in weitere Sprachen ist aktuell in Arbeit. Darüber hinaus ist die Seite barrierefrei gestaltet.

Die ebenfalls vom Nationalparkamt betriebene Internet-Seite www.mueritz-nationalpark-partner.de bietet Informationen zu Unternehmen, die als Müritz-Nationalpark-Partnern anerkannt wurden. Sie ist in Deutsch und Englisch verfasst.

„Zwischen 70.000 und 90.000 Benutzer klicken die Internetseite zum Schutzgebiet jährlich an.“ erklärt Hendrik Fulda, Leiter des Sachgebiets Öffentlichkeitsarbeit beim Nationalparkamt. Fulda ergänzt: „Bei den Nutzerzahlen lässt sich eine steigende Tendenz feststellen, was die zunehmende Bedeutung des Internets z. B. als Quelle für Informationen bei der Urlaubsplanung zeigt.“