zurück
15. September 2008
Sportlicher Auftakt Nationalpark-Woche

Am 14. September 2008 fand zwischen Klockow und Neustrelitz der 3. Müritz-Nationalpark-Lauf statt. Insgesamt 13 Sportlerinnen und 42 Sportler folgten der Einladung des Neustrelitzer Sportstudios LAFIT und des Nationalparkamtes und begaben sich auf die 24 km lange Strecke durch den Müritz-Nationalpark. Damit kamen ebenso viele Laufbegeisterte wie im vergangenen Jahr. Die Athleten trafen sich am Neustrelitzer Hafen und fuhren gemeinsam mit der Hafenbahn zum Startpunkt in Klockow.

Nach 1:53:48 liefen die drei schnellsten Frauen gemeinsam ins Ziel am Neustrelitzer Hafen ein. Katja Dressler, Marit Rosenow (beide SV Turbine Neubrandenburg) und Orkania Exner (HSV Neubrandenburg) konnten sich über Preise freuen, die ihnen von Andree Lawrenz vom Sportstudio LAFIT und vom Leiter des Nationalparkamtes, Herrn Ulrich Meßner, überreicht wurden.

Bei den Männern hatte Heiko Quiram (LAV Waren) mit 1:35:08 die Nase vorn. Auf die Plätze kamen Thomas Tausendfreund (WSV Neustrelitz) mit 1:35:23 und Uwe Kosmehl (LAV Waren) mit 1:35:43.

Die komplette Ergebnisliste ist unter www.lafit-sport.de einsehbar.

Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde die gute Organisation des Laufes gelobt. Positiv wurde auch die abwechslungsreiche Strecke durch den Nationalpark empfunden. Der leichte Nieselregen tat der guten Stimmung beim Nationalpark-Lauf keinen Abbruch.

Der 3. Müritz-Nationalpark-Lauf war Auftakt für die Nationalpark-Woche, die in den kommenden Tagen mit verschiedenen Veranstaltungen in den Nationalpark lockt.

Die Veranstalter sind sich einig, dass es auch im kommenden Jahr wieder einen Nationalpark-Lauf geben wird.