zurück
4. August 2008
3. Fledermausnacht in Kratzeburg

Das Nationalparkamt Müritz und die Gemeinde Kratzeburg laden am 15. August 2008 ab 17 Uhr zur „3. Kratzeburger Fledermausnacht“ ein. In und um die Nationalpark-Information „Flatterhus“ gibt es viele verschiedene Mitmach- und Informationsangebote für Erwachsene und Kinder rund um das Thema Fledermäuse.

Neben Aktionsständen, die über fledermausfreundliche Häuser und Gärten die Besucher informieren, gibt es für Groß und Klein eine Forschungsstation, das Hörzelt, Kinderbasteln sowie ein Fledermaus-Quiz und Spiele. Dabei unterstützen sowohl die Gesellschaft für Naturschutz- und Landschaftsökologie als auch Vertreter des Naturschutzbundes und die Staudenschmiede Gürtler aus Peckatel.

Fledermauskunst präsentieren und verkaufen die Künstlerinnen Frau Wehnes-Stüve und Frau E. Kaiser. Für das leibliche Wohl sorgt bis ca. 20 Uhr die Havelquellseen Fischerei Berkholz.

Um 18.30 Uhr wird das „Flatterhus“ vom NABU Mittleres Mecklenburg als fledermausfreundliches Haus ausgezeichnet.

Der Höhepunkt gegen 19.30 Uhr sind die geführten Fledermausexkursionen für Erwachsene und Familien. Dabei werden die Ultraschall-Rufe der Tiere mit einem sogenannten „Bat-Detektor“ hörbar gemacht.

Ausklingen wird der Tag mit einem Lagerfeuer, spannenden Geschichten und selbstgemachtem Stockbrot. Kurz vor Ende der Veranstaltung gegen 22 Uhr werden dann noch die Preise des Fledermaus-Quiz verlost.