zurück
17. Oktober 2007
Nationalpark-Partnerschaft erhält Sonderpreis des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege

Am 17. Oktober 2007 erhält das Modell Müritz-Nationalpark-Partner einen Sonderpreis im Rahmen des Wettbewerbes „natürlich regional!“ des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL). Die Preisverleihung übernimmt der Schirmherr des Wettbewerbes Herr Bundesminister Horst Seehofer in der Landesvertretung des Saarlandes in Berlin.

Mit dem Wettbewerb leistet der DVL einen Beitrag zur Förderung regionaler Wirtschaftsstruktur. Das Prädikat „Anerkannt natürlich regional!“ wird den Müritz-Nationalpark-Partnern für zwei Jahre zugesprochen. Insgesamt hatten sich 105 Regionalinitiativen beim Wettbewerb 2007 beworben.

Der Sonderpreis ist mit 750,- € dotiert.

Zur Preisverleihung erklärt Jens Brüggemann, zuständiger Dezernent beim Nationalparkamt Müritz: „Wir freuen uns über diese bundesweite Anerkennung unserer Nationalpark-Partnerschaft. Damit verbinden wir die Hoffnung, dass die Müritz-Nationalpark-Partner noch bekannter werden und der Gedanke der Nationalpark-Partnerschaft andernorts Schule macht.“

Derzeit gibt es 26 Unternehmen, die das Prädikat Müritz-Nationalpark-Partner tragen. Die besondere Kooperation im Rahmen der Nationalpark-Partnerschaft startete im April 2005 mit sieben Firmen. Die Partnerschaft hat das Ziel, den Müritz-Nationalpark mit seinem Schutzzweck zu stärken und das nachhaltige Wirtschaften in der Region zu befördern.

Weitere Informationen: www.mueritz-nationalpark-partner.de
www.reginet.de