zurück
15. Januar 2007
Papier sparen - Urwald bewahren

Am 16.und 17.01.2007 findet an der Grundschule „Uns lütt Schaul“, in Kargow bei Waren mit dem Nationalparkamt Müritz ein Bildungsprojekt im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung statt. Das Projekt mit dem Titel „Papier sparen - Urwald bewahren“ ist aus mehreren Bausteinen zusammengestellt. Ein Ziel des Projektes ist es das Nachdenken über den Papierverbrauch bei Schülern, Eltern und Lehrer anzuregen.
Im Rahmen des Projektes erarbeiten sich die Kinder gemeinsam mit einem Ranger Wissenswertes über den Urwald vor der Haustür im Müritz-Nationalpark. Dieses Wissen ist grundlegend um die Funktion von Urwäldern weltweit zu verstehen.
Ein anderer Baustein befasst sich mit den kanadischen Urwäldern, wo noch immer Holz für den Rohstoff unseres Papiers eingeschlagen wird.
Außerdem wird eine Zeitreise von den Tontafeln bis zum Papier unternommen, selber Papier geschöpft mit der Buchbinderin Frau Wehnes-Stüwe aus Neustrelitz. Der Papierverbrauch an der Schule wird ermittelt und Lösungen überlegt, wie man Papier sparen kann, um Urwald zu bewahren.

Ansprechpartner:
Frau Strahlendorf, Schulleiterin Grundschule Kargow
03991/ 670040
oder Frau Schäfer, Nationalparkamt Müritz, Tel. 039824/2520