zurück
13. September 2005
Bahnchef Mehdorn zu Gast in Waren (Müritz)

Hartmut Mehdorn, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, wird am 21. September 2005 um 11.00 Uhr im Bürgersaal in Waren (Müritz) eine Fachtagung des Kooperationsprojektes Fahrtziel Natur eröffnen. Landrat Jürgen Seidel hält ebenfalls ein Grußwort. Die Kooperationspartner von Fahrtziel Natur – die Deutsche Bahn AG und die großen deutschen Umweltverbände – sowie weitere Experten werden sich mit dem Thema „Nachhaltige Mobilität in Großschutzgebieten – Neuer Weg oder Sackgasse für die Tourismusregionen?“ auseinander setzen. Die Fachveranstaltung geht bis ca. 17.00 Uhr. Im Anschluss daran steht noch eine Exkursion in den Müritz-Nationalpark auf dem Programm.

In der Vortragsreihe werden nachhaltige Mobilitätskonzepte näher betrachtet, die als Positivbeispiele Anregungen zur Nachahmung liefern sollen.
Zunächst zeigen die Referenten Verkehrsprobleme auf, die in sensiblen Naturräumen durch Besucherströme entstehen können. Auch auf die Schwierigkeit, neue Mobilitäts- und Tourismuskonzepte umzusetzen, wird von den Referenten eingegangen.
In einer abschließenden Podiumsdiskussion erörtern Experten aus den Bereichen Tourismus und Naturschutz gemeinsam mit Vertretern aus Landes- und Bundespolitik, inwieweit die Politik ihrerseits nachhaltige Mobilitätskonzepte in sensiblen Tourismusregionen unterstützen und fördern kann.

Die Kooperation Fahrtziel Natur startete im April 2001. Ihre Träger sind Deutsche Bahn AG, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V., Umweltstiftung WWF-Deutschland und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. Die Steuerung liegt bei der DB Personenverkehr GmbH in Frankfurt am Main.
Fahrtziel Natur präsentiert deutsche Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke. 2005 sind insgesamt 14 Gebiete dabei.
Der Müritz-Nationalpark wird seit 2004 von Fahrtziel Natur bundesweit beworben. Mit einer Vielzahl von Radwanderwegen und dem Müritz-Nationalpark-Ticket bestehen hier schon seit längerem für eine umweltfreundliche Fortbewegung attraktive Angebote.