zurück
28. Januar 2004
Bundesweiter Naturathlon führt durch Neustrelitz

Am morgigen 29. Januar 2004 wird mit dem Start des Sportler-Castings der Auftakt für den Naturathlon 2004 gegeben. Unter dem Motto „Natur bewegt“ und unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Jürgen Trittin werden sich fünf ausgewählten Teams naturbegeisterter Sportlerinnen und Sportler auf den Weg quer durch Deutschland machen. Am 16. September 2004 starten sie im Nationalpark Berchtesgaden (Bayern), führt sie ihr Weg dann durch zahlreiche Naturparke, Nationalparke, Biosphärenreservate und sie werden am 3. Oktober am Kap Arkona auf Rügen ankommen. Neustrelitz wird am 1. Oktober 2004 Etappenzielort sein.

Alle Natur- und Sportbegeisterten können sich für den Naturathlon bewerben. 20 Startplätze stehen für diese einzigartige Veranstaltung zur Verfügung. Von den Teilnehmern werden neben sportlichen Fähigkeiten und Ausdauer in verschiedensten Natursportarten vor allem Teamwork und auch Wissen über unsere Natur erwartet. Neben den 2.700 km, die mit den verschiedensten Natursportarten zurückgelegt werden, warten auf die Teilnehmer in fünf Teams erlebnisreiche Aktionen und Aufgaben auf dem Weg zum Gesamtziel. Bewerbungsunterlagen finden sich unter www.naturathlon.de . Bewerbungsschluss ist der 29. Februar 2003.

Auf Neustrelitz zu werden momentan schon Sterntouren vorbereitet, die Naturathlon - Sportler können auf ihrem letzten Stück von Fürstensee nach Neustrelitz begleitet werden und am Neustrelitzer Hafen wird es ein Etappenfest und einen Markt geben.

Der Name „Naturathlon“ drückt die Kombination von Naturerleben und Natursport aus. Er will für Naturschutz und naturverträglichen Sport sowie für die Leistungen der Nationalparke und Naturparke werben.

Der Naturathlon wurde vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) initiiert. In unserer Region werden die Aktivitäten von der Stadt Neustrelitz, dem Nationalparkamt Müritz und der Verwaltung des Naturparks Feldberger Seenlandschaft organisiert.

„So wie die Stadt Neustrelitz den Naturathlon unterstützt, würde ich mich freuen, wenn auch jemand aus unserer Region beim Naturathlon – Spotlerteam dabei ist“ betont Bürgermeister Andreas Grund und Ulrich Messner, Leiter des Nationalparkamtes ergänzt: „Wir verbinden mit dem Naturathlon die Hoffnung, dass die Leistungen der Nationalparke stärker in die bundesdeutsche Öffentlichkeit getragen werden.“