zurück
2. Juli 2003
Zusätzliche Angebote im Juli und August

Mit Beginn der Hauptsaison werden die Angebote für die Urlauber im Müritz-Nationalpark noch vielfältiger. Egal ob man sich einer Familienführung anschließt, bei ungünstigem Wetter (oder auch sonst) einem Dia-Vortrag lauscht oder den Nationalpark mit Bus und Schiff auf den drei Ticket-Linien erkundet – für alle Altersgruppen und Interessenslagen dürfte etwas dabei sein.

„Die Knirpse des Waldes“, „Mit dem Eichhörnchen auf Spurensuche“, „Von fliegenden Bäumen und anderen Wundern“, „Pendler zwischen Wald und Moor“ – unter diesen Themen bietet das Nationalparkamt Müritz in den beiden Monaten Juli und August wieder Führungen an, die sich an die ganze Familie richten.
Gemeinsam begeben sich Klein und Groß auf die spannende Entdeckungsreise entlang der Wege des Müritz-Nationalparks auf der Suche nach den natürlichsten Ideen der Welt. Mit im Gepäck sind auf jeden Fall Becherlupe, Fernglas und viel gute Laune. Bitte an festes Schuhwerk und Verpflegung für eine Rast unterwegs denken!

Wer sich einen Überblick zum Nationalpark verschaffen will, der ist mit dem Besuch eines Dia-Vortrags gut beraten. In Neustrelitz in der Nationalpark-Information am Tiergarten entführt das Nationalparkamt die Besucher in das „Land der Tausend Seen“, während im Warener Haus des Gastes der Förderverein Müritz-Nationalpark e.V. „Wissenswerte Tipps für den Müritz-Nationalpark“ gibt.

Seit 1. Juli laden zusätzlich zur Müritz-Linie (Waren – Boek - Waren) die Fischadler-Linie zu Fahrten von Neustrelitz nach Boek und Wesenberg und die Otter-Linie zu Bus-Touren in den angrenzenden Naturpark Feldberger Seenlandschaft ein. Weitere Informationen sowie Fahrpläne halten die Nationalpark- und Tourist-Informationen sowie die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Strelitz bereit (Tel.: 03981 / 421010 oder www.nationalparkticket.de)

Momentan wird in der Zotzensee-Niederung bei Babke eine Beobachtungsplattform gebaut, die ab August begehbar sein wird. Später ergänzt ein Aussichtsturm bei Krienke die Möglichkeit sich einen Überblick über die Niedermoor-Niederung zu verschaffen, die im Rahmen des EU-Life-Projektes aktuell renaturiert wird.


Termine (Juli & August):

Familienwanderungen (ab Woche 7.-13.7.):

Mit dem Eichhörnchen auf Spurensuche, mittwochs, 10-13 Uhr, Treffpunkt: Waren, Specker Str.
Von fliegenden Bäumen und anderen Wundern, donnerstags, 10-13 Uhr, Treffpunkt: Steinmühle bei Carpin, Parkplatz Jugendwaldheim
Die Knirpse des Waldes, freitags, 10-13 Uhr, Treffpunkt: Kratzeburg, Parkplatz 1km vor Kratzeburg von Adamsdorf kommend
Pendler zwischen Wald und Moor, samstags, 11-14 Uhr, Treffpunkt: Specker Mühlensee, Bushaltestelle (Ziel in Speck)

Diavorträge:

Der Müritz-Nationalpark – Land der tausend Seen, mittwochs und freitags, 16-17 Uhr, Neustrelitz, Nationalpark-Information, Am Tiergarten
Wissenswerte Tipps für den Müritz-Nationalpark, donnerstags (ab 3.7.03), 14 tägig, 19.30 – 21.00 Uhr, Waren (Müritz), Haus des Gastes

Fotos zu den Veranstaltungen und zum Bau der Plattform am Zotzensee können per Mail abgefragt werden (Mail an: H.Fulda@nationalpark-mueritz.de)