zurück
15. Oktober 2002
Naturerlebnis Herbst im Müritz-Nationalpark

Amt bietet an den folg. Oktober Wochenenden spezielle Führungen an

Auch im Herbst ist der Nationalpark eine Reise oder einen Ausflug wert. Das Nationalparkamt bietet an den kommenden Wochenenden Führungen an, die ein erholsames Naturerlebnis ermöglichen.

Unter dem Motto „Der Atem des Waldes“ geht es auch um Meditation und Atemübungen in freier Natur. Ein entspannender, dreistündiger Spaziergang mit vielen Anregungen, die eigene Seele baumeln zu lassen, beginnt am Samstag, den 19.10.02 um 14.00 Uhr oder am Sonntag, den 27.10.02 um 10.00 Uhr am Parkplatz des Jugendwaldheimes Steinmühle (bei Carpin).

Ein Gefühl von „Indian Summer“ könnte aufkommen, wenn man sich der Führung „Herbstliches Baumerlebnis“ anschließt, angenehmere Temperaturen natürlich ebenfalls vorausgesetzt. Ein abenteuerlicher, dreistündiger Spaziergang erwartet die Wanderer, wenn sie am Sonntag, den 20.10.02 um 10.00 Uhr oder am Samstag, den 26.10.02 um 14.00 Uhr zum Parkplatz des Jugendwaldheimes Steinmühle (bei Carpin) kommen. „Wir werden uns aktiv mit dem herbstlichen Wald auseinandersetzen, uns auf eine Zeitreise zur Bedeutung von Bäumen in der Vergangenheit begeben und miterleben, welche Leistungen ein Baum heute für uns vollbringt.“ so die Ankündigung von Astrid Goebel, die die Touren führt.
Sie ist Studentin der Erwachsenenbildung und absolviert gerade ein Praktikum im Müritz-Nationalpark.

Egal wann man sich auf den Weg macht, festes Schuhwerk und warme Kleidung sind angebracht. Rückfragen unter der Telefonnummer: 039821/40370 (Jugendwaldheim Steinmühle).